Juliusspital Würzburg
Juliusspital Palliativakademie

Stiftung Juliusspital Würzburg
Postfach 5820
97008 Würzburg

Juliuspromenade 19
97070 Würzburg

Leiter: Günter Schuhmann

Tel.: 0931/393-2281
Fax: 0931/393-2282
E-Mail: palliativakademie@juliusspital.de

Programmkalender

Seminar: Mitfühlende Begleitung und die Werteveränderung für das eigene Leben


Wenn das Undenkbare eintritt – die Zeit des Sterbens eines nahen Menschen, die des Bestattens und der eigene Weg ohne den Menschen, der einem nahe war und immer bleiben wird – dann erfahren die Hinterbliebenen Unterstützung und Begleitung, die sie bis dahin in ihrem Leben so meist noch nie erfahren haben.
Die Präsenz und Zuwendung von Hospiz- und Pallativmitarbeitern, ebenso wie von in der Trauerbegleitung Tätigen, lassen durch ihre einfühlsame Zuwendung und den behutsamen Umgang in der unfassbaren Situation die Sterbenden und deren Angehörige oft dankbar staunen.
Diesen Halt können die Hinterbliebenen auf ihrem Trauerweg mitnehmen und Kraft daraus schöpfen.
Was ist das Neue, das Menschen in dieser existentiellen Lebenssituation erfahren dürfen und ihre Einstellung zum Leben wandelt?
Dem wollen wir in diesem Seminar nachspüren, eigene Erfahrungen erzählen und die Haltung in der Begleitung und dem was „passiert" reflektieren. Sowohl der zu Begleitende wie auch der Begleiter ist „nicht mehr der, der er vorher war…".




Zielgruppe:

Personen, die schwerkranke, sterbende und trauernde Menschen begleiten

Teilnehmerzahl: max. 16 Personen
Termin(e): Freitag, 30.06.2017 - Samstag, 01.07.2017

16:30 – 20:00 Uhr
Samstag, 18. Juni 2016
9:00 – 16:00 Uhr

Kosten: 140 Euro, (einschl. Mittagessen und Pausengetränke)
Tagungsort: Juliusspital Palliativakademie
Juliuspromenade 19
97070 Würzburg
Anmeldung bis: 02.06.2017
Referent(en):

Hermann J. Bayer
Diplom-Sozialpädagoge (FH), Stuttgart





Zurück zur Liste
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie Mehr InfoOK