Juliusspital Würzburg
Juliusspital Palliativakademie

Stiftung Juliusspital Würzburg
Postfach 5820
97008 Würzburg

Juliuspromenade 19
97070 Würzburg

Leiter: Günter Schuhmann

Tel.: 0931/393-2281
Fax: 0931/393-2282
E-Mail: palliativakademie@juliusspital.de

Programmkalender

Seminar: Wenn Kinder und Jugendliche Krankheit und Tod begegnen


Wie können Erwachsene sie dabei begleiten und unterstützen?

Schon in jungen Jahren beschäftigen sich Kinder mit Tod und Sterben. Anlass dafür kann der Tod eines Tieres sein, Krankheit und Sterben eines Menschen aus dem Lebensumfeld oder eine eigene lebensbedrohliche Erkrankung.

Als Erwachsene möchten wir Kinder in dieser Auseinandersetzung gerne unterstützen. Dabei fühlen wir uns selber manchmal hilflos. Unsere Reaktionen hängen von den eigenen (frühen) Erfahrungen mit dem Tod ab. Wenn wir uns diesem schwierigen Thema öffnen und uns darauf einlassen, kann ein vertrauensvoller Austausch zwischen Kindern und Erwachsenen entstehen.

Mechthild Ritter ist seit 1989 Seelsorgerin auf der Station „Regenbogen" (Kinderonkologie) des Universitätsklinikums Würzburg. Sie wird an diesen Tagen mit inhaltlichen Impulsen und Übungen Gelegenheit geben, eigenen Fragestellungen und Fallbeispielen im Umgang mit Kindern nachzugehen und miteinander zu reflektieren sowie neue Verständnisweisen und Zugangsmöglichkeiten zu entwickeln.




Zielgruppe:

Betroffene und professionelle Begleiter, Pädagogen, Erzieher

Teilnehmerzahl: max. 16 Personen
Termin(e): Freitag, 29.03.2019 - Samstag, 30.03.2019

Freitag, 29. März 2019
16:00 – 21:00 Uhr
Samstag, 30. März 2019
9:00 – 16:00 Uhr

Kosten: 150 Euro, (einschl. Mittagessen und Pausengetränke)
Tagungsort: Juliusspital Palliativakademie
Juliuspromenade 19
97070 Würzburg
Anmeldung bis: 28.02.2019
Referent(en):

Mechthild Ritter
Diplom-Pädagogin, Krankenhausseelsorgerin auf der Station „Regenbogen" (Kinderonkologie) des Universitätsklinikums Würzburg





Zurück zur Liste
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie Mehr InfoOK