Juliusspital Würzburg
Juliusspital Palliativakademie

Stiftung Juliusspital Würzburg
Postfach 5820
97008 Würzburg

Juliuspromenade 19
97070 Würzburg

Leiter: Günter Schuhmann

Tel.: 0931/393-2281
Fax: 0931/393-2282
E-Mail: palliativakademie@juliusspital.de

Programmkalender

Workshop: Sonographie in der palliativen Symptomkontrolle


Die Anwendung von Ultraschall hat sich mittlerweile auch in der Palliativmedizin bewährt. Durch die bettseitig durchführbare Diagnostik und Behandlung kann sie oft einen entscheidenden Beitrag zu einer bestmöglichen Symptomkontrolle des Palliativpatienten leisten.

In diesem Workshop soll den Teilnehmern, die über keine fundierte sonographische Ausbildung verfügen, durch Praxistipps und Anwendungsbeispiele das Handling im palliativ-medizinischen Arbeitsalltag näher gebracht und technische Berührungsängste abgebaut werden.

Kursinhalte:

  • Grundlagen der Sonographie
  • Schwierige Portpunktion
  • Aszitespunktion
  • Pleurapunktion
  • Schwierige periphere Venenpunktion
  • Grundlagen der ZVK-Anlage
  • Punktionsübungen am Phantom
  • Praktische Übungen am Modell

Für das Fortbildungszertifikat der Bayerischen Landesärztekammer sind 8 Punkte anrechenbar.




Zielgruppe:

Ärzte

Teilnehmerzahl: max. 18 Personen
Termin(e): Mittwoch, 15.05.2019
09:30 - 17:00 Uhr
Kosten: 170 Euro, (einschl. Mittagessen und Pausengetränke)
Tagungsort: Juliusspital Palliativakademie
Juliuspromenade 19
97070 Würzburg
Anmeldung bis: 10.04.2019
Referent(en):

PD Dr. med. Jens Keßler
Facharzt für Anästhesie,
UniversitätsKlinikum Heidelberg


Dr. med. Volker Seitz
Facharzt für Anästhesie
Heidelberg





Zurück zur Liste
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie Mehr InfoOK