Programmkalender

Veranstaltung suchen
Stichwort
Zielgruppe
Referent
Thema
Art/Dauer
Datum/Zeitraum
Palliative Chirurgie – Wann und wie kann der Chirurg sinnvoll helfen?
 
Mittwoch
11.05.2022
Vortrag
Infos auf einen Blick
Palliative Chirurgie – Wann und wie kann der Chirurg sinnvoll helfen?
Kurs-Nr:
44
Termin:
Mittwoch, 11.05.2022
Kosten:
0 €
Anmeldung bis 04.05.2022

In der palliativen Chirurgie geht es nicht darum, die Krankheit zu heilen oder unnötig zu verlängern. Vielmehr sollen chirurgische Palliativmaßnahmen Symptome lindern und damit die unausweichliche Erkrankung erträglicher machen. Das Spektrum der operativen Maßnahmen erstreckt sich dabei von einfachen Katheteranlagen im Lungen- oder Bauchraum bis hin zu Bypassverfahren an Magen, Darm und Gallenwegen. Voraussetzung für diese Eingriffe ist die kritische interdisziplinäre Diskussion und das Verständnis der Sinnhaftigkeit für die Maßnahme von Seiten der Betroffenen bzw.deren Angehörigen. Verschiedene chirurgische Verfahren, deren Indikationen und postoperative Nachbehandlung werden dargestellt.

Kurs-Nr:
44
Zielgruppe:
Ärzte, Pflegekräfte, Studenten
Teilnehmerzahl:
max. 70 Personen
Termin(e):
Mittwoch, 11.05.2022

19:00 – 21:00 Uhr

Kosten:
0 € – um Spende wird gebeten
Tagungsort:
Juliusspital Palliativakademie
Juliuspromenade 19
97070 Würzburg
Anmeldung bis:
04.05.2022
Referent(en):
Prof. Dr. med. Ulrich Steger

Chefarzt der Klinik für Chirurgie – Allgemein- und Viszeralchirurgie am Klinikum Würzburg Mitte, Standort Juliusspital

Hinweis(e):

Für das Fortbildungszertifikat der Bayerischen Landesärztekammer sind 2 Punkte anrechenbar.

in Zusammenarbeit mit der Psychosozialen Krebsberatungsstelle Würzburg der Bayerischen Krebsgesellschaft e. V.

Infos auf einen Blick
Palliative Chirurgie – Wann und wie kann der Chirurg sinnvoll helfen?
Kurs-Nr:
44
Termin:
Mittwoch, 11.05.2022
Kosten:
0 €
Anmeldung bis 04.05.2022
Kontakt
Juliusspital Palliativakademie
Juliuspromenade 19
97070 Würzburg
Leiter: Günter Schuhmann
Tel.: 0931/393-2281
Fax: 0931/393-2282
palliativakademie@juliusspital.de