Programmkalender

Veranstaltung suchen
Stichwort
Zielgruppe
Referent
Thema
Art/Dauer
Datum/Zeitraum
Mittwoch
20.11.2019
Vortrag
Infos auf einen Blick
Die Zeit im Umkreis des Todes gestalten
Kurs-Nr:
83
Termin:
Mittwoch, 20.11.2019
19:00 - 21:00 Uhr
Kosten:
5 €
Anmeldung bis 13.11.2019

Die Hochleistungsmedizin der letzten Jahrzehnte hat das Erleben des Sterbens erheblich verändert. Der Sterbeweg ist heute in eine Art chronische Krankheit verwandelt worden.
Ab wann beginnt dann das Sterben? Das ist nicht nur eine Frage für die Medizin. Die Nahestehenden begleiten ihren Angehörigen daher oft als Kranken und nicht als Sterbenden. Das Wissen um das Sterben aber würde eine andere Beziehungsdynamik auslösen und eine Zeit des Abschieds ermöglichen.
In diesem Vortrag wird es um die Frage gehen, was die Helfer und die Angehörigen tun können, damit sich alle auf den baldigen Tod einstellen können. Damit wäre auch eine Vorsorge möglich, die den Betroffenen hilft, in der Trauer nach dem Tod auf „gute" und tröstliche Erfahrungen in der Sterbezeit zurückzugreifen und mit der Trauer besser leben zu können.

Kurs-Nr:
83
Zielgruppe:
Pflegekräfte, Ärzte, Seelsorger, Psychosoziale Berufe, Hospizbegleiter, Alle Interessierten, Angehörige
Teilnehmerzahl:
max. 70 Personen
Termin(e):
Mittwoch, 20.11.2019
19:00 - 21:00 Uhr
Kosten:
5 € an der Abendkasse
Tagungsort:
Juliusspital Palliativakademie
Juliuspromenade 19
97070 Würzburg
Anmeldung bis:
13.11.2019
Referent(en):

Dr. h.c. Erhard Weiher
Klinikpfarrer, Universitätsmedizin Mainz

Hinweis(e):

in Zusammenarbeit mit der Domschule Würzburg

Infos auf einen Blick
Die Zeit im Umkreis des Todes gestalten
Kurs-Nr:
83
Termin:
Mittwoch, 20.11.2019
19:00 - 21:00 Uhr
Kosten:
5 €
Anmeldung bis 13.11.2019
Kontakt
Juliusspital Palliativakademie
Juliuspromenade 19
97070 Würzburg
Leiter: Günter Schuhmann
Tel.: 0931/393-2281
Fax: 0931/393-2282
palliativakademie@juliusspital.de
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK