Juliusspital Würzburg
Juliusspital Palliativakademie

Stiftung Juliusspital Würzburg
Postfach 5820
97008 Würzburg

Juliuspromenade 19
97070 Würzburg

Leiter: Günter Schuhmann

Tel.: 0931/393-2281
Fax: 0931/393-2282
E-Mail: palliativakademie@juliusspital.de

Programmkalender

Vortrag: Die menschliche Würde – Was ist das?


Ideal und Wirklichkeit in der Sterbebegleitung

„Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt". Wenn Artikel 1 des Grundgesetzes zitiert wird, nicken alle. Aber so inflationär der Begriff „Menschenwürde" gebraucht wird – von der „menschenunwürdigen Behausung" bis zum „menschenwürdigen Sterben" – so schwammig scheint seine Bedeutung zu sein.

Die Würde Schwerstkranker, Sterbender und ihrer Angehörigen zu wahren und sich in der Gesellschaft dafür einzusetzen, ist Hauptziel der Hospizarbeit. Aber was bedeutet Würde überhaupt und wie ist sie zu Lebzeiten zu sichern, für mich selbst, für andere? Tatsächlich gehört das Wort "Würde" zu den Begriffen, die jeder anders und auf seine eigene Weise versteht.

In diesem Vortrag geht es um die Vieldeutigkeit und Relativität des Begriffs "Würde" und den Versuch, Bedingungen zu beschreiben, unter denen Leben in Würde bis zuletzt möglich ist bzw. wodurch Würde beeinträchtigt wird.




Zielgruppe:

Pflegekräfte, Hospizbegleiter, alle Interessierten

Teilnehmerzahl: max. 70 Personen
Termin(e): Dienstag, 22.10.2019
19:00 - 21:00 Uhr
Kosten: 5 Euro, an der Abendkasse
Tagungsort: Juliusspital Palliativakademie
Juliuspromenade 19
97070 Würzburg
Anmeldung bis: 16.10.2019
Referent(en):

Wolfgang Engert
Diplom-Theologe,
1. Vorsitzender Hospizverein Würzburg e. V.





Zurück zur Liste
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie Mehr InfoOK