Juliusspital Würzburg
Juliusspital Palliativakademie

Stiftung Juliusspital Würzburg
Postfach 5820
97008 Würzburg

Juliuspromenade 19
97070 Würzburg

Leiter: Günter Schuhmann

Tel.: 0931/393-2281
Fax: 0931/393-2282
E-Mail: palliativakademie@juliusspital.de

Programmkalender

Seminar: Sorge für Dich selbst!


Achtsam und ganzheitlich den eigenen Grenzen und Ressourcen auf der Spur

– in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband für die Diözese Würzburg e. V. –

„Burnout" ist in aller Munde und auch eine leidvolle Erfahrung im Bereich „Palliative Care". Die Begegnung mit Schwerstkranken und ihren Angehörigen fordert die beteiligten Berufsgruppen als ganze Menschen heraus. Cicely Saunders hat vom „total pain" gesprochen, dem umfassenden Leid von Patienten und ihren Angehörigen. Nicht selten verlieren professionelle Helfer in ihrem beruflichen Alltag mit seinen vielfältigen Belastungen den Blick für sich selbst, die eigenen Grenzen, aber auch die eigenen Ressourcen. Es geht neben dem „total pain" in „Palliative Care" auch um „total care", eine Fürsorge, die die Fürsorgenden nicht vergisst.

In dem zweitägigen Seminar ist Zeit und Raum, uns selbst mit Körper, Geist und Seele zu spüren. Es geht dabei nicht so sehr um die Beschäftigung mit der eigenen Abgrenzung, als vielmehr um den kreativ-feinfühligen Umgang mit der eigenen Person und dem Gegenüber.

Wie kann ich Zugänge zu meiner inneren Lebendigkeit finden? Wo sind meine Kraftquellen?

Folgende Methoden werden angewendet: Körperliche Erfahrungen, Bewegung und Tanz, Austausch, Auseinandersetzung mit alten christlichen Quellen der Spiritualität, Singen, Malen und andere kreative Techniken.




Zielgruppe:

Pflegekräfte, Ärzte, Sozialarbeiter, Therapeuten, Seelsorger, Hospizbegleiter

Teilnehmerzahl: max. 16 Personen
Termin(e): Freitag, 29.11.2019 - Samstag, 30.11.2019

Freitag, 29. November 2019
17:00 – 20:15 Uhr
Samstag, 30. November 2019
9:00 – 16:30 Uhr

Kosten: 150 Euro, (einschl. Mittagessen und Pausengetränke)
Tagungsort: Juliusspital Palliativakademie
Juliuspromenade 19
97070 Würzburg
Anmeldung bis: 24.10.2019
Referent(en):

Bernadette Raischl
Diplom-Psychologin, Supervisorin, Tanztherapeutin, Krankenschwester

Sepp Raischl
Diplom-Theologe, Dipl. Soz. Päd. (FH), Leiter des Christophorus-Hauses in München

beide Dachau





Zurück zur Liste
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie Mehr InfoOK