Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Programmkalender

Veranstaltung suchen
Stichwort
Zielgruppe
Referent
Thema
Art/Dauer
Datum/Zeitraum
"Du fehlst uns so sehr …"
Weiterleben nach dem Verlust eines Kindes
Dienstag
28.04.2020
Infos auf einen Blick
"Du fehlst uns so sehr …"
Kurs-Nr:
41
Termin:
Dienstag, 28.04.2020
Kosten:
5 €
Anmeldung bis 21.04.2020

Der Tod des eigenen Kindes wird von vielen Menschen als der schlimmste Verlust von allen angesehen. Eltern, die einen solchen Tod hinnehmen müssen, zweifeln an fast allem. Diese Erfahrung begleitet Eltern ein Leben lang. Die natürliche Ordnung der Dinge scheint auf den Kopf gestellt. So viele Hoffnungen, Pläne und Träume müssen sie aufgeben. Es gibt keinen Trost.
In dieser schweren Situation sind die meisten Mitmenschen überfordert, ihnen beizustehen, ihre vollkommene Verzweiflung mit auszuhalten. Am ehesten fühlen sich „verwaiste Eltern“ von anderen Betroffenen verstanden. Der Austausch untereinander kann daher hilfreich sein, sie im Weiterleben nach dem Verlust ihres Kindes zu unterstützen.
Dieser Vortrag richtet sich an betroffene Eltern und Familienangehörige, aber auch an Personen, die diese hilfreich unterstützen wollen und der eigenen Hilflosigkeit entgegenwirken möchten.

Kurs-Nr:
41
Zielgruppe:
Hospizbegleiter, alle Interessierten, Betroffene, Angehörige
Teilnehmerzahl:
max. 70 Personen
Termin(e):
Dienstag, 28.04.2020

19:00 – 21:00 Uhr

Kosten:
5 € an der Abendkasse
Tagungsort:
Juliusspital Palliativakademie
Juliuspromenade 19
97070 Würzburg
Anmeldung bis:
21.04.2020
Referent(en):

Gertrude Hobeck
Integrative Trauertherapeutin (HPG),
Hospizverein Würzburg e.V.

Infos auf einen Blick
"Du fehlst uns so sehr …"
Kurs-Nr:
41
Termin:
Dienstag, 28.04.2020
Kosten:
5 €
Anmeldung bis 21.04.2020
Kontakt
Juliusspital Palliativakademie
Juliuspromenade 19
97070 Würzburg
Leiter: Günter Schuhmann
Tel.: 0931/393-2281
Fax: 0931/393-2282
palliativakademie@juliusspital.de