Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Programmkalender

Veranstaltung suchen
Stichwort
Zielgruppe
Referent
Thema
Art/Dauer
Datum/Zeitraum
Hoffnung - ein Drahtseilakt
 
Dienstag
24.03.2020
Infos auf einen Blick
Hoffnung - ein Drahtseilakt
Kurs-Nr:
32
Termin:
Dienstag, 24.03.2020
19:00 - 21:00 Uhr
Kosten:
5 €
Anmeldung bis 17.03.2020

Hoffnung ist ein in jedem Menschen angelegter wesentlicher Bestandteil seines Seins. Sie kann sich im Leben unter günstigen Umständen gut entwickeln und so dem Menschen einen Weg in seine eigene Zukunft weisen. Aber was passiert, wenn das Leben einen Riss erfährt? Wie wird sich die Hoffnung entwickeln, wie kann sie sich zeigen, was geschieht mit ihr und ihrer Kraft?
Der Referent, der selbst eine Reanimation und danach einen längeren Krankheitsverlauf erlebte, beschreibt aus dieser Erfahrung, in welchen kleinen Schritten sich Hoffnung entwickeln kann, welche Umstände dazu erforderlich sind, was den Prozess fördert oder auch bremst. Es ist kein Vortrag über die Hoffnung, sondern ein Vortrag aus der Hoffnung heraus.

Kurs-Nr:
32
Zielgruppe:
Hospizbegleiter, alle Interessierten, Ärzte, Pflegekräfte
Teilnehmerzahl:
max. 70 Personen
Termin(e):
Dienstag, 24.03.2020
19:00 - 21:00 Uhr
Kosten:
5 € an der Abendkasse
Tagungsort:
Juliusspital Palliativakademie
Juliuspromenade 19
97070 Würzburg
Anmeldung bis:
17.03.2020
Referent(en):

Klaus Aurnhammer
Krankenhausseelsorger, Krankenpfleger,
Saarlouis

Infos auf einen Blick
Hoffnung - ein Drahtseilakt
Kurs-Nr:
32
Termin:
Dienstag, 24.03.2020
19:00 - 21:00 Uhr
Kosten:
5 €
Anmeldung bis 17.03.2020
Kontakt
Juliusspital Palliativakademie
Juliuspromenade 19
97070 Würzburg
Leiter: Günter Schuhmann
Tel.: 0931/393-2281
Fax: 0931/393-2282
palliativakademie@juliusspital.de