Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Programmkalender

Veranstaltung suchen
Stichwort
Zielgruppe
Referent
Thema
Art/Dauer
Datum/Zeitraum
Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen
 
Dienstag
05.05.2020
Infos auf einen Blick
Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen
Kurs-Nr:
42
Termin:
Dienstag, 05.05.2020
19:00 - 21:00 Uhr
Kosten:
0 €
Anmeldung bis 28.04.2020

Kaum ein Thema wird so heftig diskutiert wie die sogenannte künstliche Intelligenz [KI]. Das betrifft auch alle Sparten unseres Gesundheitswesens. Dabei wissen wir nicht einmal genau, was Intelligenz eigentlich ist. Womöglich gibt es viele unterschiedliche Intelligenzen, wie manche Psychologen meinen, die von den üblichen IQ-Tests gar nicht erfasst werden. Deshalb ist der Begriff KI etwas zu hoch gegriffen; es handelt sich nur um (selbst-)lernende Algorithmen. Durch die Anordnung spezieller Schaltkreise kann man aus großen, unübersichtlichen Datenmengen (Big Data) in kürzester Zeit Informationen gewinnen, die ansonsten verborgen geblieben wären. Diese neuen Informationen werden wieder als neue Suchkriterien in die lernende Maschine eingespeist, die somit fortwährend ihre Fehler reduziert. Nach einer Trainingsphase kann diese KI auf ihrem speziellen Fachgebiet schneller und fehlerfreier arbeiten als jeder Mensch.
Solche Computersysteme können eine große Hilfe in unserer täglichen Arbeit sein, wenn sie uns bei Entscheidungen unterstützen. Da sollten sie sich neutral verhalten und uns nicht aus fremdem Interesse heraus manipulieren. Schwierig sind KI-Systeme, die selbst Entscheidungen treffen und womöglich auch direkt handeln. Dann werden Fragen der Maschinenethik relevant: Müssen diese Geräte ethische Normen implantiert bekommen und wenn ja, welche?

Dieser Vortrag richtet sich an alle Mitarbeiter im Gesundheitswesen, denn KI wird in jeden Arbeitsbereich vordringen.

Kurs-Nr:
42
Zielgruppe:
Ärzte, Pflegekräfte, Studenten und alle anderen Mitarbeiter im Gesundheitswesen
Teilnehmerzahl:
max. 70 Personen
Termin(e):
Dienstag, 05.05.2020
19:00 - 21:00 Uhr
Kosten:
0 € – um Spende wird gebeten
Tagungsort:
Juliusspital Palliativakademie
Juliuspromenade 19
97070 Würzburg
Anmeldung bis:
28.04.2020
Referent(en):

Prof. Dr. med. Michael Schmidt
Klinisches Ethikkomitee, Universitätsklinikum Würzburg

Hinweis(e):

Für das Fortbildungszertifikat der Bayerischen Landesärztekammer sind 2 Punkte anrechenbar.

in Zusammenarbeit mit der Domschule Würzburg

Infos auf einen Blick
Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen
Kurs-Nr:
42
Termin:
Dienstag, 05.05.2020
19:00 - 21:00 Uhr
Kosten:
0 €
Anmeldung bis 28.04.2020
Kontakt
Juliusspital Palliativakademie
Juliuspromenade 19
97070 Würzburg
Leiter: Günter Schuhmann
Tel.: 0931/393-2281
Fax: 0931/393-2282
palliativakademie@juliusspital.de