Programmkalender

Veranstaltung suchen
Stichwort
Zielgruppe
Referent
Thema
Art/Dauer
Datum/Zeitraum
Angst vor Sterben und Tod – Wie können wir damit umgehen?
 
Mittwoch
19.01.2022
Vortrag
Infos auf einen Blick
Angst vor Sterben und Tod – Wie können wir damit umgehen?
Kurs-Nr:
5
Termin:
Mittwoch, 19.01.2022
19:00 - 21:00 Uhr
Kosten:
6 €
Anmeldung bis 12.01.2022

Der Tod zeigt viele Gesichter und so werden bei dieser Thematik sehr unterschiedliche Gedanken und Gefühle wachgerufen. Wird der Tod als Bedrohung und Verlust angesehen, beherrscht er die Gedanken zeitlebens, denn er kann alles zunichtemachen, was ein Mensch geschaffen hat. Und wer in einer engen Beziehung zu einem lieben Menschen lebt, bleibt vom Gefühl geprägt, diesen durch den Tod zu verlieren. Verständlich ist es dann, wenn der Tod verdrängt wird.
Daneben findet sich auch der Gedanke, dem Tod auch einen positiven Stellenwert zuzumessen, wenn danach eine bessere Welt erwartet wird. Was dem Menschen bisher vertraut war, muss er freigeben und sich auf neue Wege begeben. Das Leben sollte als ein selbstbestimmtes Leben geführt werden, das die Realität der Endlichkeit mitbedenkt.

In diesem Vortrag werden unterschiedliche Gedanken zu dieser sehr komplexen Sichtweise von Sterben und Tod, von Angst und Zuversicht thematisiert.

Kurs-Nr:
5
Zielgruppe:
Pflegekräfte, Ärzte, Hospizbegleiter, alle Interessierten
Teilnehmerzahl:
max. 70 Personen
Termin(e):
Mittwoch, 19.01.2022
19:00 - 21:00 Uhr
Kosten:
6 € an der Abendkasse
Tagungsort:
Juliusspital Palliativakademie
Juliuspromenade 19
97070 Würzburg
Anmeldung bis:
12.01.2022
Referent(en):

Pfr. Bernhard Stühler
Klinik- und Altenheimseelsorger,
Juliusspital Würzburg

Infos auf einen Blick
Angst vor Sterben und Tod – Wie können wir damit umgehen?
Kurs-Nr:
5
Termin:
Mittwoch, 19.01.2022
19:00 - 21:00 Uhr
Kosten:
6 €
Anmeldung bis 12.01.2022
Kontakt
Juliusspital Palliativakademie
Juliuspromenade 19
97070 Würzburg
Leiter: Günter Schuhmann
Tel.: 0931/393-2281
Fax: 0931/393-2282
palliativakademie@juliusspital.de